REIKI-ANWENDUNGEN

Reiki für Gesundheit auf allen Ebenen und Zufriedenheit! Reiki ist anwendbar bei Schmerzen, Krankheit, Depression, Sorgen/Ängste, Konzentrationsschwäche, Allergien.

Im Alltag sind wir immer wieder Faktoren ausgesetzt, die uns aus unserer inneren Balance bringen können. Stress, ungesunde Lebensweise, seelische, körperliche und emotionale Belastungen, unverarbeitete Erlebnisse etc. können sich mit der Zeit in Form von energetischen Blockaden in unserem Körper, aber auch im feinstofflichen Energiesystem (also in den Aurafeldern, Chakren und Meridianen) manifestieren und dann als körperliche oder seelische Symptome bemerkbar machen. Schlafstörungen, emotionale Unausgeglichenheit, Erschöpfung u.v.m. können dann die Folge sein.

 

In der energetischen Arbeit weiß man, dass sich solche Blockaden oft lange vor dem Auftreten eines bewusst wahrnehmbaren Symptoms im feinstofflichen System eines Menschen abzeichnen. Deshalb ist es sinnvoll, rechtzeitig im präventiven Sinne für eine innere und energetische Balance zu sorgen, damit schwerwiegendere Symptome nicht erst auftreten müssen. Eine Möglichkeit, das feinstoffliche System mit Energie zu versorgen und auszugleichen ist die Arbeit mit Reiki.

 

Wichtig ist hierbei zu wissen, dass Reiki nicht die Behandlung durch einen Arzt oder Psychotherapeuten ersetzten kann und soll. Reiki stellt vielmehr eine sinnvolle Ergänzung zur westlichen Schulmedizin dar, die die energetischen Komponenten gesundheitlicher Störungen, im Gegensatz zum Beispiel zur tibetischen und traditionell chinesischen Medizin, (noch) nicht berücksichtigt. Reiki behandelt keine Krankheiten oder Symptome, sondern den ganzen Menschen, indem es zu einem ganzheitlichen und energetischen Ausgleich beiträgt. Ziel ist es, Energien zum Fließen zu bringen, zugrunde liegende Themen bewusst zu machen, zu bearbeiten und somit die Selbstheilungskräfte des Klienten auf allen Ebenen zu aktivieren.

während der ganzen Anwendung Brauchen Sie nichts zu tun, als die Reikienergie auf sich wirken zu lassen ...

Den gesamten Körper mit Reiki behandeln in Straelen NRW

Da die Reiki-Energie alle uns bekannten Materialien durchdringen kann, ist der Klient bei der Anwendung grundsätzlich voll bekleidet. Der Klient liegt während der Anwendung in einer warmen und angenehmen Atmosphäre entspannt auf einer Liege.

 

Mit spezifischen Handpositionen werden erst die Vorder- und dann die Rückseite des Körpers vom Kopf bis zu den Füßen behandelt, wobei jede Handposition einige Minuten gehalten wird. Es ist dabei möglich, die Hände auf den Körper des Klienten aufzulegen oder sie kurz darüber, in der Aura zu halten.

 

Wichtig ist es zu wissen, dass der Behandler sich lediglich als „Kanal“ für die Reiki-Energie zur Verfügung stellt. Er gibt also nicht seine eigene Energie weiter. Einer der Vorteile von Reiki ist im Gegensatz zu vielen anderen energetischen Techniken, dass sowohl Klient als auch Behandler während der Anwendung vor Übertragung zusätzlicher persönlicher oder „negativer“ Energien geschützt sind.

 

Die Reikianwendung selbst dauert ca. eine Stunde.

 

Mir ist es wichtig, den Klienten vor der Anwendung in einem kurzen persönlichen Gespräch kennen zu lernen und die individuellen Ziele und Bedürfnisse zu klären. Im Anschluss an die Anwendung folgt immer ein kurzes Nachgespräch, um Wahrnehmungen zu reflektieren und eventuelle Fragen zu beantworten.

Wie viele Anwendungen sind nötig?

Am Anfang empfiehlt es sich, eine Reikianwendung zum kennen lernen zu nutzen um zu spüren, ob man sich mit dieser Art von Energiearbeit wohl fühlt. Auch vor Belegung eines Reikiseminars ist es gut, in einer Anwendung die Reikienergie für sich zu erproben, um sich dann bewusst für die Teilnahme an einem Seminar entscheiden zu können.

 

Wenn das Ziel ist, mit Reiki eine tiefer gehende energetische Aktivierung zu erreichen, empfehlen sich als Richtwert 3 Anwendungen an 3 aufeinander folgenden Tagen. Weitere Anwendungen können dann in größeren Abständen erfolgen.

 

Abweichungen von dieser Empfehlung sind natürlich möglich und können in einem persönlichen Gespräch geklärt werden.